Aachenprotec nitril handschuh - Nitril, Vinyl Latex handschuhe großhandel- Wiederverschliessbarebeutel


/ / / /
CV Protection

Neues Produkt: AachenProtec Nitril-Handschuh

Handschuhe - Aachenprotec

In dieser Gelegenheit möchten wir über einen Handschuh berichten, der seit einiger Zeit verfügbar ist, aber den wir noch nicht auf unserem Blog vorgestellt haben. Es handelt sich um einen Nitril-Handschuh, der frei von Naturlatexprotein ist, und deswegen für Personen mit Latexallergie geeignet ist. Dieser Handschuh entspricht dem Bedürfnis der Kunden nach einem latexfreien Handschuh, der entsprechend den AachenGrip Latexhandschuh ist. Deswegen wurde AachenProtec konzipiert.

Genauso wie der AachenGrip, hat der AachenProtec auch  eine extra Wiederstandskraft  und Dicke, die dem Benutzer einen zusätzlichen Schutz in hohen Risikoarbeiten anbietet.

Die Bruchfestigkeit dieser Handschuhe ist dreimal höher als die von einem koventionellen Nitril-Handschuh. Trotzdem, ist der entsprechende Latex-Handschuh immer noch ein 25% bruchfester, weil der Nitrilstoff nicht die Elastizitätetseigenschaften des Latex überbieten kann.

AachenProtec ist etwa 25% dicker als ein konventioneller Nitrilhandschuh. AQL 1.0.

 

Nitril-Handschuhe - Aachenprotec

Der AachenProtect wurde einerseits für die Lebensmittelindustrie konzipiert, weil er frei von Naturlatex ist. Obwohl Latex für Lebensmittelkontakt nicht ungeeignet ist, wird ihre Verwendung von der «Agencia Española de Seguridad Alimentaria’’ AESAN nicht empfohlen. Ausserdem verhält sich Nitril viel besser mit tierischen- und pflanzlichen Fetten als Latex.

Anderseits wird der AachenProtect für den Industriebereich empfohlen, wo über längere Zeit Chemische- und/oder Schleifmittel manipuliert werden.

Der Nitril-Handschuh ist auch für den Hausgebrauch, die Reinigung und Wartung vom Labor, in Autowerkstätten, in der Chemischeindustrie, usw. geeignet.

Ausserdem wurde der AachenProtect als EPI Klasse III für den Schutz gegen chemischen Produkten und Mikroorganismen nach EN 374/1-2-3 zertifiziert und hat den Migrationstest für Materialien mit Lebenslmittellkontakt nach EN 1186:2002 bestanden.

Obwohl der AachenProtect zu den Einweghandschuhen gehört, kann er je nach Nutzungsbereich wiederverwendet werden, aber unter der Verraussetzung, dass die Hygiene und Arbeitssicherheit weiterhin garantiert werden.

Für zusätzliche Information können Sie unsere Mitarbeiter per E-Mail oder Telefon erreichen.

 

 
Kommentare

Noch keine Kommentare.

Schreiben Sie einen Kommentar
 

Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies für eine bessere Erfahrung Sollten Sie fortfahren, nehmen wir an, Sie sind einverstanden. Mehr über cookie-politique. ACEPTAR

Aviso de cookies